Brennpunkt Energie! – Abstract

  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar
„VIRZ-Brennpunkt-Energie“ fand am 03.12.2020 statt.
Arbeitskreise sind jetzt Brennpunkte!
Unter dem Titel „VIRZ-Brennpunkt“ wird VIRZ künftig den Themenfokus der Online-Formate gezielt platzieren und den Schwerpunkt auf Informations- und Erfahrungsaustausch legen. „Dem Wunsch unserer Mitglieder sind wir gefolgt und VIRZ bietet hier eine Plattform, die den Innovationscharakter der RZ-Themen in den Brennpunkt schiebt.“, beschreibt Vorstand Volker Kaufmann die Beweggründe der Umbenennung im VIRZ.
Die VIRZ-Community wird dabei den Blick auch auf andere Branchen werfen, um Parallelen zu erkennen und/oder Unterschiede festzustellen.
Der VIRZ-Brennpunkt Energie befasste sich gestern erneut mit dem aktuellen Thema „Lithium Batterien“, deren Entwicklungsstatus im Betrieb und Test-Verfahren.
Im ersten Expertenvortrag drehte es sich um die beeinflussbaren und nicht-beeinflussbaren Faktoren bei der Nutzung von LI-Batterien. Wie wirkt sich z.B. der Ladevorgang und die Außentemperatur auf der einen Seite und andererseits der Alterungszustand einer Batterie mit Li-Technik auf den alltäglichen Umgang aus. Der Referent berichtete von einem aktuellen Beispiel, indem dem Risiko einer LI-Batterie durch die Standortwahl entgegengewirkt werden konnte.
Der zweite Referent sprach von „mächtigem Respekt gegenüber dem Einsatz von LI-Batterien im Rechenzentrum“, als er in diesem Zusammenhang von Branddetektionsversuche berichtete. Aus den Ergebnissen dieser Versuche konnte auf die Vorgehensweise im Schadenfall zurückgeschlossen werden. Lagerungs- und Brandschutz-Konzepte profitieren von solchen Versuchen.
Allgegenwärtig und viel diskutiert war und ist die Frage nach der Haftung, der Verantwortung des Herstellers durch die komplette Lieferkette bis hin zur Verantwortung des Betreibers.
Knapp 20% aller VIRZ Mitglieder beteiligten sich aktiv am „Brennpunkt-Energie“.
Fazit einiger Teilnehmer:
Zur Bewertung reicht nicht der rein elektrische Blickwinkel auf die LI-Batterien / Bei neuen Techniken werde ich die Risiken und die aufwendigen Sicherungstechniken als Entscheidungsgrundlage mit einbeziehen / Nachhaltigkeit vs. Energieeffizienz! / Gut zu wissen, was ich alles nicht weiß!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Volker

    Klasse Veranstaltung mit viel Zulauf seitens der VIRZ-Mitglieder. Zeigt die Brisanz des Themas. Bin gespannt auf den nächsten Brennpunkt am 25. Februar 2021

Schreibe einen Kommentar